Eine Zusammenfassung der zurückliegenden Aktivitäten finden Sie hier ...

Ankündigungen werden auf der Startseite veröffentlicht.

Ggf. muss die Seite neu geladen werden, damit der aktuelle Inhalt dieser Webseite angezeigt wird. Nutzen Sie dafür die entsprechende Funktion des Browsers oder den nachfolgenden Button:

Mit freundlicher Förderung durch:

2012_logo_ministerium-nds_sm.jpg
mitglieder aug14
Die Kreisgruppe Wilhelmshaven des "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V." ist dem Verein zum Erhalt der Südzentrale als korporatives Mitglied beigetreten.
mehr ...
f logo
Besuchen Sie uns auf Facebook!
gm
Über 1.000 Facebook-Nutzer unterstützen die Arbeit des Vereins zum Erhalt der Südzentrale
Geocaching svg
Für Freunde des Geocaching wurde eine Letterbox eingerichtet.
Informationen gibt es hier.
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Sicherheitscode Neues Captcha anfordern
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.
Einträge einblenden - Einträge ausblenden
6 - 10 ⇒ 104
10.10.2015 11:26 Abrakadabra Spacer
Wenn ich an unsere "klamme" Stadtkasse denke, dann fällt mir eher der Logistikpark oder das "neue" Tumorzentrum" ein, ganz zu schweigen von vielen, vielen, vielen Gutachten (von denen sicherlich nur ein Bruchteil sinnvoll ist und genutzt wird), um nur ein paar Beispiele zu nennen. Ich bin daher auch immer wieder erstaunt, für welchen Unsinn und welche Unüberlegtheiten an vielfältigster Stelle die Stadt dann doch überraschender Weise Geld aus dem Hut zaubert und ich finde es sehr bedauerlich, wenn die Stadt, die ja leider mittlerweile dafür bekannt ist, eher alles dem Erdboden gleich zu machen (alt=oll=muss weg), einerseits lieber viel Geld zum Fenster hinausschmeißt, an anderer Stelle aber dann auf fehlende Gelder verweist (z. B. Thema Museumsschiffe und Südzentrale sowieso [aber das hatte sich ja für die Stadt mit der Kaufbeteitschaft des Vereins sowieso erledigt]). Das passt nicht zusammen und ist meines Erachtens absolut unglaubwürdig.

10.10.2015 11:04 Was für ein Quatsch Spacer
"Lasstdiestadtkasseinruhe": Ich weiß zwar nicht, wo Sie die letze Zeit gewesen sind, aber wenn Sie aufgepasst hätte, dann wüssten Sie, dass die"Kaufleute"(?????), mit dem Sie vermutlich den gemeinnützigen Verein zum Erhalt der Südzentrale meinen, kaufen wollte und auch bereits potentielle Investoren an der Hand sowie diverse handfeste Konzepte zu Nutzung parat hatte und die Stadt aus der Sache längst raus, dann würden Sie hier nicht so einen sachlich vollkommen falschen Kram schreiben. Ich hab ja schon vieles in diesem Zusammenhang lessen müssen, aber dass es auch nach ausfühlichster Berichterstattung und Darlegung der Sachlage immer noch Menschen gibt, die so einen Quatsch glauben und dann auch noch veröffentlichen, ist mir schleierhaft!

09.10.2015 12:07 Lasstdiestadtkasseinruhe Spacer
Also, so wie ich die Situation verstehe, haben die Kaufleute beim Vorhaben Erhalt die Zügel in die Hand genommen, und enorm viel Propaganda gemacht, um die Stadt zu zwingen/überreden, doch mal die Kasse zu öffnen, und die Bruchbude zu sanieren. Warum hat diese Gruppe nicht angeboten, auf eigene Kosten zu sanieren? Sie wollten aber sich schön im Nachhinein günstig einmieten und Gewinne machen.

08.10.2015 10:30 Hans Holzweg?? Spacer
Hallo "Hans Holzweg", ich nehme mal an, dass es sich bei Ihrem Kommentar um einen "Witz" handelt (wobei ich diesen persönlich nicht wirklich komisch fände).

04.10.2015 16:24 Hans Holzweg Spacer
Wir müssen die Südzentrale unbedingt erhalten. Wir sollten mal wieder so eine Aktion starten und uns alle auf die Brücke stellen ! So was darf man nicht abreissen.