Eine Zusammenfassung der zurückliegenden Aktivitäten finden Sie hier ...

Ankündigungen werden auf der Startseite veröffentlicht.

Ggf. muss die Seite neu geladen werden, damit der aktuelle Inhalt dieser Webseite angezeigt wird. Nutzen Sie dafür die entsprechende Funktion des Browsers oder den nachfolgenden Button:

Mit freundlicher Förderung durch:

2012_logo_ministerium-nds_sm.jpg
mitglieder aug14
Die Kreisgruppe Wilhelmshaven des "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V." ist dem Verein zum Erhalt der Südzentrale als korporatives Mitglied beigetreten.
mehr ...
f logo
Besuchen Sie uns auf Facebook!
gm
Über 1.000 Facebook-Nutzer unterstützen die Arbeit des Vereins zum Erhalt der Südzentrale
Geocaching svg
Für Freunde des Geocaching wurde eine Letterbox eingerichtet.
Informationen gibt es hier.
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Sicherheitscode Neues Captcha anfordern
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.
Einträge einblenden - Einträge ausblenden
21 - 25 ⇒ 103
04.12.2014 19:31 jochen Spacer
Die sinnlose Vernichtung der Südzentrale -

Was ist denn der Denkmalschutz für ein einmaliges Baudenkmal überhaupt wert, wenn die derzeitigen Eigentümer mit Hinweis auf lächerliche Bestimmungen trotzdem abreißen dürfen ?
Was ist eine Stadtverwaltung wert, die nicht bereit war, wertvolle und einmalige Denkmäler der Stadtgeschichte vor einer Zerstörung aus Profitgier zu schützen ?
Anscheinend gibt es für die Mitarbeiter derStadtverwaltung wichtigeres zu tun.

04.12.2014 15:36 Bernd von Frankenberg Spacer
Abriss eines historischen Bauwerks

Schade, die Nachricht vom Abriss hat schon persönlich betroffen gemacht. Wie viel Herzblut
wurde in das Projekt "Südzentrale" investiert.
Der Verein zum Erhalt hat sich soviel Mühe gegeben. Investitionen, Spenden, Film- und Fotodokumentationen. Jetzt ist der Teilabriss schon erfolgt. Trotzdem möchte ich den Vorsitzenden und allen Vereinsmitgliedern für
ihren unermüdlichen Einsatz danken. Ich erkläre
mich mit Ihnen solidarisch. Die Südzentrale hätte
es verdient, im Herzen der Bürger von Wilhelmshaven weiter zu leben. Ein wunderbarer
Ort für den kulturellen Zusammenhalt. Eine Begegnungsstätte der besonderen Art. Vielleicht
geschieht ja noch ein Wunder - die Hoffnung stirbt zuletzt. Dank auch allen Planern, Master-
Studenten, die so viel Zeit und Mühen in das
Projekt investiert haben. Was sicher bleibt, ist
die obige Skizze. Sie beeindruckt in ihrer schlichten Form. Einfach großartig.
x
Bernd von Frankenberg

Wangerland

31.08.2014 15:48 Joachim Spacer
Die Südzentrale gehört ebenso wie die Kaiser Wilhelm Brücke zu Wilhelmshaven.
Schuldig an dem geplanten Abriss dieses einmaligen Baudenkmals Südzentrale sind einzig die zuständigen und unfähigen Verantwortlichen der Stadt Wilhelmshaven. Um sich vor Kosten für den Erhalt zu drücken, haben sie das Bauwerk für ein Taschengeld verramscht. Langsam aber sicher zerstören diese Schwachköpfe die alte kaiserliche Substanz der Stadt WHV. Als wäre es für die Stadt so schwierig gewesen, das alte Gebäude zu übernehmen und instand zu halten.
Aber die Verantwortlichen kümmern sich lieber um Industrieansiedlungen, Hotelneubauten und Eigentumswohnanlagen für Reiche die niemand will.
-------
Kommentar des Vereins zum Erhalt der Südzentrale:
Bitte bleiben Sie sachlich. Beleidigungen und polemische Äußerungen sind nicht hilfreich. Wir behalten uns vor, Beiträge dieser Art zu löschen.
Im Übrigen war die Stadt Wilhelmshaven zu keinem Zeitpunkt Eigentümer der Südzentrale.

30.08.2014 12:22 Bettina Maria Brosowsky Spacer
Ich verlinke auch hier, wie auf der NDR-Seite, mal zu einem wunderschönen Projekt der Architekten Lacaton & Vasal http://www.lacatonvassal.com/index.php?idp=61 .
In Dunkerque ist das Volumen sogar noch verdoppelt worden, um ein identitätsstiftendes Kulturzentrum zu schaffen -- und es scheint zu funktionieren.

Rege für Wilhelmshaven ein crowdfunding an, dann erhält der Protest gegen den Abriss finanzielle Substanz.

28.08.2014 17:05 Frank Dost Spacer
Na ja, bei der WZ wundert es mich nicht! - NDR 1 verkündet jedoch die gleiche Meldung! - Wie auch immer "Der "Drops" Süd-Zentrale ist gelutscht!"